Samstag, 7. März 2015

Garten-Fotos


































Kommentare:

Michael Hermann hat gesagt…

Tolle Fotos, liebe Marlies.
Kontrastvoll zw. obeb und unten - Neues und Vergangenes. Ich hoffe, der "König" ist da nicht dabei.
Liebe Frühlingsgrüße,
Michael

Marlies Blauth hat gesagt…

Danke, Michael. Und wenn "der König", der Schneckenriese, wüsste, dass Du an ihn denkst ... Er wurde irgendwann nachts im Nachbargarten gesichtet, am nächsten Morgen war er dann wohl schon (mindestens) ein Häuschen weiter. Ja, das Leben ist gefährlich, er hat wohl fürderhin die Wahl zwischen Hauptverkehrsstraße und Schädlingsvernichtungsaktion. Anbinden kann man ihn nicht. Ich hätte ihm, dem mindestens Zwanzigjährigen, einen Tod durch Altersschwäche gegönnt ... Aber er wollte noch das späte Abenteuer ...