Montag, 21. November 2016

Novembernebel | 21













Die Farbe verrinnt
zwischen Himmel und Felsen
von Grau zu Tiefblau

Auf Bäumen krächzen
die Krähen dem Tag entgegen










Dieses Gedicht entstand im Rahmen des frapalymo-Projekts November 2016.
Bild und Text © Marlies Blauth











Kommentare:

Lyrifant hat gesagt…

Ein echtes Gesamtkunstwerk!

Marlies Blauth hat gesagt…

Vielen Dank!

Bee Halton hat gesagt…

Richtig schoen!