Freitag, 19. Mai 2017

Lesung in der Südpark Galerie Solingen













"zarte takte ..."
Lesung am 14. Mai 2017 in der
Südpark-Galerie
Alexander-Coppel-Str. 22
(Güterhallen Solingen)
42651 Solingen












Mittwoch, 12. April 2017

Kurzprosa [journal de rêves]







journal de rêves


im elternhaus kaum ruhe. immerzu e-musik, küchengeräusche, redeschwall.

ich erwarte keinen reformrausch. ich erwarte keinen reichtum im elenden kleinen rumpelraum. innerlichkeit. ekel, klausur, radikalität.

ich erkenne kein rot. indigo, ei-weiß, knackbraun, rhabarbergrün, irdischgelb, eisenschwarz – kein rubin(rot) im eigenheim. kerbenretina. redbull. ich erblinde!
klagende rhythmen im eifernden kleinhirn – reizwellenüberfluss.

immer etwas kränklich. rachitisch in eigener kompromisslosigkeit. raumspaziergänge.
ich erbebe, kotze, renne irgendwohin. eile kleinlich-reinlich in enger knapper radlerhose. ich.

erwandere klamme regenwälder, idealerweise ein knielanger rauchmantel, immer eine kopfbedeckung, rundgeschlungen. ich erwische klitzekleine rebelmücken, irre eintagsfliegen, kaspernde rötelmäuschen, ich entscheide, kichere, raste – im erdfeuchten krachenden rauschwald.

immer ein kluger rat: ich esse keine regenwürmer.







Bild und Text: © Marlies Blauth








Gedicht [Ave Maria]



















Ave Maria


Meine Knöchel hab ich mir
wundgebetet vor deinem Bild

gebenedeit ist die Frucht deines Leibes!

als das Kind nicht
aus meinem Schoß wollte
und ich es zwölf Jahre trug
seine vom Teufel verformten Glieder


Wie schön meine Tochter
an jenem Tag lachte!
Dem gnädigen Gott
mit den Gehstöcken winkte
und glücklich ins Paradies
hinein lief –

bitte für uns Sünder
dem Bettelmönch schenkte ich
einen schweißigen Taler

Muttergottes! In der Stunde unseres Todes
als alle Bilder in Flammen stehen
Glasscherben uns ins Augenlicht schneiden
der Staub des Zorns jeden Menschen erstickt

da legen wir uns
in deine Arme,
für immer




bezieht sich auf eine Szene im Film Martin Luther/ 2003

Bild und Text ©Marlies Blauth