Sonntag, 19. November 2017

Krokodil!










als Krokodil
macht man nicht viel –
man schwimmt ein bisschen
im Tropenflüsschen
lässt es bleiben –
lässt sich treiben –
geht an Land …
liegt faul im Sand …

doch: ein paarmal im Jahr
droht Gefahr!
heute wird Beute
gebissen gerissen
das Gnu ist im Nu
vermessen gefressen

danach ist man als Krokodil
wieder still
man will
nur schauen
ein bisschen verdauen …









Bild (Linolschnitt) und Text © Marlies Blauth









Kommentare:

Caro Ka. hat gesagt…

Hallo Marlies,

tolle Gedichte und Arbeiten zeigst Du hier! Gefallen mir sehr gut!

Liebe Grüße aus Göttingen!

Und bitte weiter so!

Caro

Marlies Blauth hat gesagt…

Vielen herzlichen Dank!

Anonym hat gesagt…

hi, das krokodil ist wunderbarst ;-)
darf ich das rebloggen auf https://mikesch1234.wordpress.com/ ?
eine gute neue woche wünscht hiltrud

Marlies Blauth hat gesagt…

Danke für die Anfrage. Ja, bei diesem Text/ dieser Abbildung ist Rebloggen möglich.

Beste Grüße, M. B.