Sonntag, 22. November 2020

Gedicht [Aufbruch]

 





Aufbruch


im Omnibus

kurz vor der Endstation

änderst du deine Pläne

stehst auf

aus dem tiefen Sitz

drückst den Halteknopf

 

zischend öffnet sich

eine Tür für dich –

beim Aussteigen blickst du

über ein weitweites Feld

bist Tag für Tag

dran vorbeigefahren

 

du atmest

fragst nach dem Weg

über die Endhaltestelle hinaus

 

 

 

Text und Bild © Marlies Blauth









 

 


Kommentare:

Lo hat gesagt…

Wunderschön stimmig.

Marlies Blauth hat gesagt…

Danke sehr!