Mittwoch, 3. Februar 2021

#Kohlestaub Tagebuch | 20

 











Licht und Schatten

 

Mittlerweile gibt es fast fünfzig neue Kohlestaub-Zeichnungen. Das Buch, in das sie aufgenommen werden sollen, nimmt langsam Gestalt an, zumindest gedanklich. Aus meinen Aufzeichnungen sammle ich Texte, die zu den Bildern passen, aktuell sind es um die dreißig.

Es geht voran; gleichzeitig bin ich unbeschreiblich traurig. Fast ein Jahr ist es nun her, dass ich – wie so viele andere – nicht mehr richtig arbeiten konnte, jedenfalls keine Möglichkeit mehr hatte, meine Arbeit(en) anders zu präsentieren als digital. Und ich zahle mein Monatsticket, ohne es zu nutzen; „mein“ Ruhrgebiet habe ich seit Wochen nicht mehr gesehen. Dabei war doch geplant, jede Stadt des „Potts“ einmal zu besuchen!

Der Hinhaltemodus der Regierung hat meine Nerven nun endgültig blank gescheuert – und nicht nur meine: Millionen Menschen möchten einfach wieder so arbeiten, wie sie es gewöhnt sind.

Ich kann nur hoffen.


 



 



Marlies Blauth | 3. Februar

 

Text und Bilder © Marlies Blauth















Keine Kommentare: